Neuer Festwirt für die Rheinbrohler Kirmes

Neuer Festwirt für die Rheinbrohler Kirmes
30
Jul

Pünktlich zur 220. St. Suitbertus Kirmes kann der katholische Junggesellenverein 1797 Rheinbrohl e.V. einen neuen Festwirt präsentieren!

Zu aller erst möchten wir uns aber bei unserem bisherigen Firstwirt, Christian Runkel, und seinem Team um Frau Darnstädt-Striegl und Herrn Klein von ganzem Herzen bedanken! Ohne Sie hätte die Kirmes in den letzten Jahren eine andere Entwicklung eingeschlagen und wäre wohl nicht da, wo sie heute ist! Die Zusammenarbeit mit euch war stets professionell und hat immer Spaß gemacht.

Nun blicken wir nach unserem Stiftungsfest mit voller Energie auf die kommende Kirmes und freuen uns, dass wir mit Ulrike Baum, der Inhaberin des Bit Ecks im Nachbarort unseres schönen Dorfes, die neue Festwirtin der Rheinbrohler Kirmes präsentieren können. Nach einer längere Suche und vielen sehr positiven Gesprächen mit Ulrike und Ihrem Team war für uns schnell klar, dass wir im Team des Bit Ecks unseren neuen Partner gefunden haben. Das Team wird sowohl die Bewirtung im Römersaal an allen Abendveranstaltungen, als auch die Zubereitung der Speisen während der Kommerse am Kirmesmontag und -dienstag übernehmen.

Wir sind sehr stolz, dass wir mit Ulrike und Ihrem Lieferanten H.J. Lebon ein Team gefunden zu haben, welches uns in einem Umfang unterstützt, der es uns ermöglicht die Rheinbrohl Kirmes auch im 220. Jahr in gewohnter Weise und Tradition feiern zu können. Dies ist in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit und daher freut sich der katholische Junggesellenverein heute bereits alle Rheinbrohler und Rheinbrohlerinnen und alle Gäste aus Nah und Fern an den Kirmesfeierlichkeiten am ersten Septemberwochenende im Römersaal begrüßen zu dürfen.