Die Kirmesvorbereitung des KJGV Rheinbrohl starten

1
Aug

In gut vier Wochen beginnt bereits die 220. Rheinbrohler Kirmes mit dem Stellen des Kirmesmanns und dem Zapfenstreichen am Samstagabend. Doch bis dahin stehen noch einige Vorbereitung auf dem Programm des KJGV Rheinbrohl. Los geht´s am kommenden Wochenende mit der Junggesellen- und Ehemaligentour. Daraufhin folgen neben dem Aufbau und dem Bau des Kirmesmanns noch einige andere Termin über die wir sie gerne informieren wollen.

 

Einladung zur Kirmesversammlung

Der katholische Junggesellenverein 1797 Rheinbrohl e.V. lädt alle Vereinsmitglieder ganz herzlich zur Kirmesversammlung am 18.08.2017 um 20 Uhr im kleinen Saal des Gasthauses „Zum Römer“ ein. Auf der Tagesordnung stehen neben der Begrüßung und den Neuaufnahmen folgende Punkte: Wahl des Versteigerungsleiters, Versteigerung der Kadetten der zweiten Fahne, Versteigerung der Kadetten der ersten Fahne und die Königskadetten, Kirmes 2017 und Verschiedenes. Der Vorstand würde sich freuen, möglichst viele Mitglieder auf der Versammlung begrüßen zu dürfen um sich gemeinsam auf die kommenden Feierlichkeiten einzustimmen.

 

Sammelwoche für die Rheinbrohler Kirmes

Auch in diesem Jahr ziehen die Junggesellen von Haus zu Haus und bitten bei den Rheinbrohler Bürgerinnen und Bürgern um eine kleine finanzielle Unterstützung um die Kirmes in gewohnter Weise durchführen zu können. Dass die Sammelwoche ein Highlight für viele Junggesellen darstellt ist längst kein Geheimnis mehr. Bei leckeren Getränken werden das Alltagstreiben, die Neuheiten, aber natürlich auch der Geschichten aus der eigenen Jugend der Gastgeber ausführlich besprochen und zum Besten gegeben. Der ein oder andere Abend wird manchem Junggesellen, aber natürlich auch manchem Rheinbrohler noch in bester Erinnerung und ein paar weitere Tage in den Knochen stecken. Der Katholische Junggesellenverein 1797 Rheinbrohl e.V. ist für jede Spende überaus dankbar, da gerade in einem Jubiläumsjahr wie wir es feiern, der Mehraufwand an Kosten für die Bands und Musikgruppen immens steigt und für uns eine kleine finanzielle Hürde dargestellt hat. Die Haussammlung wird in diesem Jahr vom 21. bis zum 27. August stattfinden. Wie auch schon in den Vorjahren wird es bei dieser im Gegenzug einen „Freie-Eintritt-Coupon“ geben der am Kirmessamstagabend, anstelle des fälligen Eintritts in Höhe von 5 € eingelöst werden kann. Wir möchten uns auf diesem Wege auch in aller Form vorab für Ihre Gastfreundschaft danken und freuen uns auf die fröhlichen Abende in Rheinbrohler Wohnungen, Häusern oder Gärten – lassen Sie uns die Kirmes gemeinsam einläuten!

 

Fahnenverkauf der Rheinbrohler Junggesellen

Der Kath. Junggesellenverein 1797 Rheinbrohl bietet in diesem Jahr erneut Fahnen zum Verkauf an. Es gibt zwei verschiedene Modelle. Die große Fahne hat Längsformat und eine Größe von 1,20 Meter mal 2,00 Meter. Sie wird für 30,-€‚ verkauft. Das kleinere Modell, für 25,-€‚ hat Querformat und ist 1,60 Meter mal 1,00 Meter groß. Beide Fahnen sind mit einer Besäumung zum Aufhängen versehen. Sie eignen sich also bestens zum festlichen schmücken der Häuser und Straßen während der anstehenden Rheinbrohler St.-Suitbertus-Kirmes. Die Junggesellen und Ehrendamen freuen sich schon jetzt darauf viele Fahnen mit ihrem Wappen während der Festzüge zu sehen. Bestellt werden können die Fahnen bei dem Kassierer Steffen Jungbluth per E-Mail (gf.kjgv@gmail.com).

 

Jubiläumspullover käuflich zu erwerben 

Ebenso können Jubiläumspullover zum 220. Jährigen Bestehen über die E-Mail Adresse des Vereins bestellt werden. Der Kostenpunkt für einen Pullover liegt bei 30‚- €. Es werden sowohl Herren, als auch Damen Modelle in den Größen S bis XXL angeboten. Eine Mail mit Größe des Pullovers gilt hierbei als verbindliche Bestellung. Bestellungen können bis zum 15.August entgegengenommen werden.