Rheinbrohler Waldfest steht vor der Türe

7
Jun

Das Waldfest des katholischen Junggesellenvereins 1797 Rheinbrohl e.V. findet am 15. Juni ab 14 Uhr in der Scheune auf dem Gut Arienheller statt. Das traditionelle Waldfest wird auch in diesem Jahr im bewährten Konzept stattfinden und doch keineswegs für langeweile sorgen.

Die gemütliche Atmosphäre lädt dazu ein, erfrischende Getränke und leckere Speisen zu genießen, denn wie in den Jahren zuvor wird für das leibliche Wohl der Gäste bestens gesorgt sein. Neben Pommes und Bratwurst werden Steaks vom Grill serviert. Bei unterhaltsamer Musik von Buskers Five ist ein kurzweiliger Abend garantiert.

Der Junggesellenverein lädt jung und alt auf einige lockere Stunden in die Scheune auf dem Gut Arienheller ein. Neben einer entspannten Atmosphäre, (hoffentlich) bestem Wetter und tollen Gesprächen, hat das Waldfest selbstverständlich auch die traditionellen Schießwettbewerbe zu bieten. Hier werden sowohl aktive und ältere Junggesellen, aber auch aktive und ehemalige Ehrendamen ihr Können unter beweis stellen. Standesgemäß wird auch Geldadlerschießen veranstaltet.

Unsere jüngeren Gäste kommen beim Kinderpokal, der Hüpfburg und einem kleinen Fußballfeld natürlich auch nicht zu kurz.

Es wird zu folgenden Zeiten geschossen:

14:30 Uhr – Waldfestpokal der Junggesellen

15:30 Uhr – Waldfestpokal der Ehrendamen
16:30 Uhr – Waldfestpokal der ehem. Königinnen und Ehrendamen

17:30 Uhr – Pokal der ehem. Junggesellen

18:30 Uhr – Pokal der ehem. Könige

19:30 Uhr – Geldadler

Der Katholische Junggesellenverein 1797 Rheinbrohl e.V. freut sich auf Ihren Besuch!